Unsere Standards

Selektionsstandards

Einen weltweit anerkannten Standard nach der Blutegel für die Hirudotherapie selektiert werden gibt es nicht. Das Fehlen eines solchen Standards - sowohl in der Hirudotherapie als auch in der pharmazeutischen Verarbeitung - wird auch die türkischen Wildegel in absehbarer Zeit existenziell bedrohen.

Um für die Therapie die richtigen Blutegel zu finden, haben wir nach mehreren 1.000 fachen manuellen und optischen Selektion, die Einstufung der Blutegel festgelegt. Hierbei haben wir die Blutegel nach groben Größen unterschieden und in 3 Gruppen eingeteilt.

Größen

ca. Längen

ca. Gewicht

Hiru-Klein

< 5 cm

0,50 – 1,00 g

Hiru-Mittel

4 - 8 cm

1,10 – 2,00 g

Hiru-Groß

> 9 cm

2,10 – 4,00 g

Größen für die Blutegeltherapie

Die Blutegel haben wir viele Male an uns selbst angesetzt. Ergänzend haben wir unsere einheimische Bevölkerung nach jahrhundertelangen Erfahrungen befragt. Über die Anwendungen in anderen Ländern haben wir uns ebenfalls informiert.

So empfehlen wir:

Hiru-Klein für willige aber ängstliche Patienten, für besonders feine oder sichtbare Behandlungen und Kinder.

Hiru-Mittel empfehlen wir bei nicht ängstlichen und Blutegeltherapie erfahrenen Patienten und für Kleintiere.

Hiru-Groß empfehlen wir bei Humantherapie bisher nur in den seltensten Fällen, umso mehr aber in der Tiertherapie.

Die Notwendigkeit seines Einsatzes und die Wahl der Größe der Blutegel überlassen wir Arzt/Therapeut und Patient.

Follow Us

Get more Joomla!® Templates and Joomla!® Forms From Crosstec