Blutegelarten

Blutegelarten

Weltweit werden etwa 15 Blutegelarten in der Medizin verwendet. In Europa sind nur noch drei Arten vorhanden. Die besonderen Kennzeichen der verbreiteten beiden Arten lassen sich durch die unterschiedlichen Muster der Körperoberfläche und der Bauchfärbung unterscheiden. Hirudo verbana Carena, lässt sich am deutlichsten anhand der grünen Bauchfärbung von Hirudo medicinalis Linnaeus, unterscheiden. Hirudo medicinalis Linnaeus, hat seitlich ein typisches tropfenartiges braunes Muster. Aufgrund der Farbvarianten ist man in der Vergangenheit von einer einzigen Gattung ausgegangen, sodass man bisher die Bezeichnung ”Hirudo medicinalis” undifferenziert für beide Arten verwendet hatte. Beide Arten werden in der heutigen Medizin gleichwertig eingesetzt. Wegen der intensiven Nutzung des Hirudo medicinalis Linnaeus im 19. Jahrhundert überragt heute weltweit der Hirudo verbana Carena in der medizinischen Anwendung.

Während die anderen Blutegelarten in der gesamten Türkei selten vorkommen, ist in unserer Region der Hirudo verbana Carena sehr verbreitet.

Die typischen Farb- und Musterunterschiede der drei Blutegelarten:

Abb. 1: Hirudo verbana, Abb. 2: Hirudo medicinalis und Abb. 3 Hirudo orientalis. (A) Rückenmuster und (B) Bauchmuster.

Quelle:http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1055790312000395

Follow Us

Get more Joomla!® Templates and Joomla!® Forms From Crosstec